Praktikum Photovoltaik

Ziele

  • Vermittlung von Methoden und Kenntnissen der experimentellen Durchführung und ingenieurmäßigen  Auswertung von Aufgabenstellungen der Photovoltaik durch experimentelle Tätigkeit
  • Förderung der Sozialkompetenz und Teamfähigkeit durch Gruppenarbeit

Ausbildungsschwerpunkte

  • Ermittlung der I-U- und P-U- Kennlinie von polykristallinem und amorphem PV- Modulen
  • Bestimmung der elektrischen Parameter Leerlaufspannung, Kurzschlussstrom, MPP- Spannung, MPP- Strom, MPP- Leistung, Füllfaktor und Wirkungsgrad
  • Parallel- und Reihenschaltung von PV- Modulen
  • Auswirkungen von Verschattungen auf die Modulperformance
  • Kennlinienumrechnung auf STC- (Standard Test Conditions) und NOCT- (Normal Operating Cell Temperature) Bedingungen

Verantwortlicher Hochschullehrer

Prof. Dr.-Ing.
Winfried Hähle
Telefon:
+49 341 3076-4138

Verantwortlicher Laboringenieur

Dipl.-Ing. (FH)
Martin Neuburger
Telefon:
+49 341 3076-4146