Praktikum Antriebstechnik

Ziele

  • Vermittlung von Methoden und Kenntnissen der experimentellen Durchführung und ingenieurmäßigen Auswertung antriebstechnischer Aufgabenstellungen durch experimentelle Tätigkeit
  • Modellbildung und Simulation elektromechanischer Antriebsstränge
  • Förderung der Sozialkompetenz und Teamfähigkeit durch Gruppenarbeit

Ausbildungsschwerpunkte

  • Bewegungsgleichung, An- und Auslauf eines spannungsgestellten Drehstromasynchronantriebs (Bestimmung des Widerstandsmoments und des Massenträgheitsmoments einer Antriebsachse ohne und mit Getriebe, Anlauf- und Auslaufkennlinie eines Antriebsstrangs, dynamisches Verhalten einer elektrischen Maschine, Modellbildung und Simulation mit Software SimulationX)
  • Lageregelung einer Servoachse (Untersuchung von Geschwindigkeit, Geschwindigkeitsverstärkung und Vorsteuerung auf das Regelkreisverhalten sowie den Drehmomentverlauf, Modellbildung und Simulation mit Software SimulationX)

Verantwortlicher Hochschullehrer

Prof. Dr.-Ing.
Winfried Hähle
Telefon:
+49 341 3076-4138

Verantwortlicher Laboringenieur

Dipl.-Ing. (FH)
Martin Neuburger
Telefon:
+49 341 3076-4146