Arbeitswissenschaft

Voraussetzungen:
Grundlagen des Produktionsbetriebes/der Produktionswirtschaft, der Betriebsführung, Produktionstechnik

Anmerkungen:

Kenntnisse und Fertigkeiten in MS OFFICE (EXCEL) werden vorausgesetzt.

Zielstellung:

Das Fach vermittelt die arbeitswissenschaftlichen Grundlagen für Ingenieure als Anleitung zum Handeln. Neben einer Einführung in die psycho-physiologischen und anthropometrisch-biomechanischen Grundlagen werden die Regeln und Hilfsmittel zur Gestaltung von Arbeitsmitteln und Arbeitsstätten vermittelt. Ausgehend von den Arbeitsaufgaben werden Analyse, Bewertung und Gestaltung der komplexen Arbeitsbedingungen mit dem Schwerpunkt auf dem produktiven Arbeitsplatz dargelegt und geübt.


Stoffplan der Lehrveranstaltung:

  • Der Mensch und seine Position zur Technik
    Historische und gegenwärtige Positionen zu Arbeit und Technik
    Humanfaktoren – Grundsätze, Stand und Tendenzen  
  • Arbeitsphysiologie
    Ursache und Wirkung - Belastung und Beanspruchung,
    Beanspruchung – Arten, Wirkungen und Ermittlung,
    Physische und psychische Beanspruchung,
    Beanspruchung bei unterschiedlichen Arbeiten Beanspruchungsindikatoren und -ermittlungsverfahren
  • Leistung, Leistungsbereitschaft und –fähigkeit
    Ausgewählte anthropozentrische Leistungsfaktoren,
    Beeinflussung von Leistungsfähigkeit und –bereitschaft,
    Ermüdung und Erholung 
  • Arbeitspsychologie
    Gegenstand und Aufgabenbereiche,
    Psychische Regulation von Arbeitstätigkeiten,
    Persönlichkeitsförderlichkeit und Arbeitszufriedenheit,
    Motivationskonzepte 
  • Arbeitsumwelt
    Beleuchtung, Farbe, Schall, Mechanische Schwingungen, Klima, Schadstoffe, Strahlung
  • Arbeitsumgebungs- und Arbeitsplatzgestaltung
    Wesentliche anthropometrische Faktoren zur Arbeitsplatzgestaltung, Körpermaße, Körperbautypen und Aktionsräume, Körperstellung und Körperhaltung, Bewegungsräume, Körperkräfte, maßliche Gestaltung von Arbeitsplätzen,
    Beispiele praktischer Arbeitsplatzgestaltung 
  • Ausgewählte Anforderungen zu Produkt und Prozess
    Ergonomische Arbeitsmittelgestaltung,
    Design, Ökologie, Recycling entlang des Produkt-Lebenszyklus
  • Mensch und Informationsverarbeitung
    Mensch-Maschine-Schnittstellen, Informationseingabesysteme, Eingabesysteme für die Mensch-Rechner-Kommunikation, Informationsausgabesysteme, Software-Ergonomie